Baron von Aretin Rallye Emmersdorf 2017

Ramonat mit starkem zweiten Platz

 

Foto: Cornell Hache

 

Emmersdorf/Laudenbach. Im kleinen niederbayrischen Örtchen Aldersbach fand am Pfingssamstag ein weiterer Lauf zum Schottercup 2017 statt. Bei brütender Hitze mussten von den 35 Teams insgesamt sechs Wertungsprüfungen gefahren werden. Raphael Ramonat und Co Sara Phieler bestritten die Rallye mit dem bekannten Mitsubishi EVO 7, nahmen aber auch zur Kenntnis das einige WP s wohl nicht zu den angenehm zu fahrenden ( aus ihrer Sicht ) gehörten. Die Beiden Südthüringer gaben trotzdem alles und am Ende wurde man nur um eine zehntel Sekunde ( ein kleiner Verbremser kurz vor dem Ziel ) vom Gesamtsieg verdrängt. Alles in allem war es eine hervorragend organisierte Veranstaltung, bei der Alle ( Aktive sowie Teams ) ihren Spaß hatten.

 

MiB

 

Ergebnis 16. Emmersdorfer ADAC-Baron-von-Aretin-Rallye

1.Felix Weisert / Marcel EichenauerBMW M3 E36F418:27,4
2.Raphael Ramonat / Sara PhielerMitsubishi Evo 7F1+0,1
3.Jaakko Keskinen / Sirpa SalonenMitsubishi Evo 9RC2+2,3
4.Sebastian Vollak / Peter Messersch.BMW 318F5+7,5
5.Jeffrey Wiesner / Stefan HarloffVolvo 940 VOCF4+1:01,4
6.Martin Kainz / Markus SteiningerMitsubishi Evo 9F1+1:10,2
7.Werner Löseke / Paul TenbergeVolvo 940 VOCF4+1:30,6
8.Thomas Schultz / Melanie SchultzRenault Clio III RSF5+1:36,5
9.Werner Müller / Jasmin TrabsBMW 318is E30F5+1:55,8
10.Patrick Rodewald / Marcel GruberVolvo 940 GLG11+2:04,3

 

Das könnte Dich auch interessieren …