Thüringen Rallye 2011

 

Nur knapp an den Top Zehn vorbei geschrammt

 

Foto: mario heller

 

Die Stadt Pößneck war am vergangenen Wochenende Austragungsort der 50. Thüringen Rallye die auch gleichzeitig der zweite Lauf zur Deutschen Rallye Serie war. Das Team Raphael Ramonat und sein Co Steffen Schmidt verfehlten am Ende nur hauchdünn eine Platzierung in den Top Zehn der Gesamtwertung und mussten sich nach großer Aufholjagd leider nur mit Platz 11 begnügen. Gesamtsieger in diesem sehr guten internationalen Starterfeld wurden Zeltner / Zeltner auf einem Porsche. Auch in der Klassenwertung der Gruppe H16, in der das Südthüringer Team an den Start ging, blieb nach der Zieldurchfahrt nur der undankbare zweite Platz ganz knapp hinter Nörenberg / Steinfadt auf einem BMW. Irgendwie passte das aber zur hektischen Betriebsamkeit in der heimischen Werkstatt in den Tagen vor dieser Veranstaltung. Hatte das Serviceteam bis Dienstagmittag noch versucht das geplante Asphalteinsatzfahrzeug rennfertig zu bekommen, musste man sich allerdings eingestehen das dieses Vorhaben nicht erfolgreich zu Ende gebracht werden konnte. Kurzum wurde der graue Schotter Mitsubishi EVO 6 aufgeladen und vor Ort zu einem Asphaltboliden umgerüstet. Das Fahrwerk musste herunterschraubt werden, eine kleinere Bremse verbaut, die schon nach WP1 gerissen war aufgrund der starken Belastungen, und auch die Getriebeabstufung auf maximal 185 kmh Höchstgeschwindigkeit waren wohl die wichtigsten Veränderungen am Fahrzeug. Das unter diesen Umständen eine vordere Platzierung bei so einer superschnellen Asphaltrallye mit 161 WP Kilometern nicht möglich ist, war dem Team von Rallyesport-Ramonat natürlich vorher klar. Trotzdem gab man sein bestes und nachdem im Service die Öldruckprobleme von Wertungsprüfung 2 und 3 behoben werden konnten, lief es aus Ihrer Sicht wesentlich besser. Die Zeiten der folgenden WP s , immer unter den Top Zehn, sind hierfür ein deutlicher Beleg. Deshalb war man am Ende auch sehr zufrieden und als kleinen Bonus gab es für das Team noch wertvollen Punkte in der Thüringen Rallye Meisterschaft oben drauf.

Nächste Veranstaltung des Teams wird die Haßberg Rallye 2011 in Ebern am kommenden Wochenende sein.

 

MiB

Das könnte Dich auch interessieren …