Sachsenrallye 2013

 

Gruppen und Klassensieg für Ramonat / Schmidt in Sachsen

 

Foto: Tino Konrad

 

Foto: Tino Konrad ( rallycam )


Zwickau. Bei der 47.Auflage der AvD Rallye Sachsen fuhren die Südthüringer Raphael Ramonat und Co Steffen Schmidt auf ihrem Mitsubishi EVO 7  einen hervorragenden sechsten Platz in der Gesamtwertung sowie Platz 1 in Gruppe und Klasse ein. Nach 150 WP Kilometern waren ausschließlich nur noch die Top Teams des sehr gut und namhaft besetzten Starterfeld vor Ihnen platziert. Diese Veranstaltung war auch gleichzeitig der erste Lauf zur Deutschen Rallye Serie ( DRS ) 2013. An zwei Tagen mussten die Besatzungen insgesamt 12 Wertungsprüfungen, bei unterschiedlichsten Wetterbedingungen ( Regen,Nebel,Sonne ), absolvieren. Die superschnellen Strecken lagen dem Team von Rallyesport-Ramonat bestens, sodass man nach der Zieldurchfahrt von einer aus ihrer Sicht perfekten Rallye, trotz eines kleinen Ausritts am Freitagabend der ca 15 Sekunden gekostet hatte, sprechen konnte. Der EVO 7 lief absolut zuverlässig und auch auf das Serviceteam war wieder 100% Verlass.

Als nächste Veranstaltungen plant das Team die Baron-von-Aretin Rallye ( Schottercup ) sowie die Teilnahme am zweiten DRS-Lauf bei der Thüringen Rallye in Pössneck.

 

MiB

 

 

Das könnte Dich auch interessieren …