Rallye Wittenberg 2017

Ramonat zum Saisonauftakt Dritter

 

gorlt2

 

Foto: Thomas Gorlt

 

Wittenberg/Laudenbach.Zum Saisonauftakt 2017 für Rallyesport Ramonat gab es Gesamtplatz 3 bei der Rallye Wittenberg. Diese Veranstaltung war auch gleichzeitig der erste Lauf zum Schottercup in diesem Jahr die über insgesamt vier Wertungsprüfungen führte. Für das Team Raphael Ramonat / Sara Phieler war es , seit der Lausitz-Rallye Ende Oktober 2016, die Premiere im neuen Mitsubishi EVO 7. Da der Gruppe F Bolide leider erst am Freitag vor der Rallye fertiggestellt werden konnte, fuhren die Beiden quasi den Roll Out ( einfahren ) auf WP 1. Es war daher ein verhaltener Beginn der sich dementsprechend in der Zeit wiederspiegelte. Als Raphael und Sara sich mit dem EVO eingespielt hatten ( Bestzeit auf WP4 ), war die Veranstaltung leider schon wieder beendet. Unter diesen Umständen ist man trotzdem sehr zufrieden gewesen mit dem Gesamtresultat.

Nächste Veranstaltung des Teams wird die Roland Rallye Nordhausen 2017 sein.

MiB

 

Das könnte Dich auch interessieren …