Herzlich Willkommen bei Rallyesport – Ramonat !!!

Rallye Wedemark 2011

 

Schotteraction vom Feinsten

 

Foto: Tino Konrad

 

Bei der Rallye Wedemark in Niedersachsen, dem dritten Lauf zum Schottercup 2011, belegte das Team Raphael Ramonat / Steffen Schmidt auf ihrem Mitsubishi EVO 6 den vierten Platz in der Gesamtwertung sowie Platz 2 in der Klassenwertung H16. Schotteraction vom Feinsten wurde den zahlreichen Zuschauern geboten auf den insgesamt fünf Wertungsprüfungen. Das Südthüringer Team hatte, neben dem großen Spaß beim driften, mit technischen Problemen am Boliden zu kämpfen. Auf der ersten Wertungsprüfung zeichnete sich daher schon ab das es für das Team sehr schwer würde um den Gesamtsieg mit zu fahren. Da schon vom Start weg die Kupplung anfing zu schleifen und sich dieser Zustand über die gesamte Veranstaltung enorm verschlechterte, herrschte sehr wenig Vortrieb am Fahrzeug. Reifenpoker war ebenfalls ein Thema bei diesem Schotterspektakel und hier versuchte man einen guten Mittelweg zu finden. Ramonat / Schmidt bevorzugten Winterrädern und trafen leider damit die falsche Wahl. Zu allem Überfluss fingen sie sich noch anfangs der WP5 einen Plattfuß ein, und mussten damit ca 4 km weiterfahren was ebenfalls enorm viel Zeit kostete. Trotz dieser Tatsachen waren die Beiden nicht unzufrieden nach der Veranstaltung, denn nur 0,8 Sekunden fehlten an einer Podiumsplatzierung. Nun gilt es alle Konzentration auf das kommende Wochenende zu legen .Die Wartburgrallye steht an und bei diesem Heimspiel möchte das Team von Rallyesport – Ramonat bestens vorbereitet sein.

 MiB

Das könnte Dich auch interessieren …