Rallye Südliche Weinstrasse 2012

 

Mehr war leider nicht möglich …

 

 

Irgendwie war es nicht die Woche von Rallyesport-Ramonat. Hatte man gehofft die Rallye Südliche Weinstraße ( SÜW ) 2012 nutzen zu können um das neue Asphalt Auto zu testen, machten einige Lieferschwierigkeiten der noch fehlenden Teile dieses Ansinnen jäh zu nichte. Da man allerdings gemeldet hatte kam eine Absage nicht in Frage und das Team nahm die aus 100% Asphaltstrecken bestehenden sechs Wertungsprüfungen im bekannten EVO 6 im Schottertrimm in Angriff. Das dies nicht ideal war für den Kampf um den Gesamtsieg muss man nicht extra erwähnen, aber die nicht unbedingte glücklich getroffene Reifenwahl sowie zu allem Überfluß eine defekte Zündspule, die große Probleme bis zum Schluss bereitete am Mitsubishi, ließen die Hoffnung auf einen Platz unter den Top 5 letztendlich schon vorzeitig scheitern. Trotz dieser genannten Dinge wollten es sich Raphael und Steffen nicht nehmen lassen die Veranstaltung zu Ende zu fahren und damit dem emsigen Ausrichter einen gebührenden Respekt zu zollen für eine wunderbare Rallye. Platz 11 in der Gesamtwertung und ein zweiter Platz in der Gruppe H16 konnten die Beiden Südthüringer dennoch mit nach Hause nehmen.

 

MiB

Das könnte Dich auch interessieren …