Rallye Race Gollert 2017

Ramonat fährt souverän zum achten Gollert Sieg !

 

Foto: Mario Heller

 

Wutha-Farnroda/Laudenbach. Seine Heimrallye, die Rallye Race Gollert, gewann der Südthüringer Raphael Ramonat mit Co Sara Phieler in souveräner Manier. Auf Ihrem Mitsubishi EVO 9 brannten die Beiden ein wahres Bestzeiten Feuerwerk in den Asphalt. Fünf der insgesamt sechs Wertungsprüfungen gingen bei Daueregen an das Team von Rallyesport-Ramonat. Nach der Zieldurchfahrt standen komfortable 26,8 Sekunden Vorsprung auf den Zweitplatzierten in den Ergebnislisten. Diese prestigeträchtige Veranstaltung gewann Raphael nun bereits schon zum achten Mal, das Prädikat „ Gollert König „ gebührt ihm wohl zurecht. Nach der ausgiebigen Siegesfeier heißt es nun vorbereiten zum letzten Rallye Highlight der Saison, die Lausitz steht vor der Tür …

Mib

 

Ergebnis 18. ADAC-Rallye-Race Gollert

1. Raphael Ramonat / Sara Phieler Mitsubishi Evo 9 F1 21:02,4
2. Rudi Reindl / Michael Ehrle Mitsubishi Evo 9 F1 +26,8
3. Stefan Kohl / Andreas Tanz Mitsubishi Evo 6 C18 +1:55,2
4. Carsten Alexy / Yannik Günther Audi S2 Quattro C18 +1:58,3
5. Nick Heilborn / Benjamin Melde BMW M3 E36 F4 +2:12,8
6. Marcel Beck / Ronny Ott Ford Escort F5 +2:39,4
7. Hannes Arndt / Sebastian Loske Ford Fiesta ST F5 +2:39,6
8. Marcus Heß / Max Bruder VW Polo GTI F6 +3:03,3
9. Mike Schneidemesser / Patrick Poser Seat Cordoba 16V F5 +3:09,9
10. Lukas Thorwarth / Marcus Rommel BMW M3 Compact F4 +3:18,8

Das könnte Dich auch interessieren …