Herzlich Willkommen bei Rallyesport – Ramonat !!!

Rallye Bad Schmiedeberg 2018

Ramonat belegt Platz 3 in Bad Schmiedeberg …

Foto: Thomas Gorlt

Bad Schmiedeberg/Laudenbach. Bei der traditionsreichen DMSB Rallye Bad Schmiedeberg, gleichzeitig auch als Schottercup Lauf gewertet, am vergangenen Wochenende, war auch das Team Raphael Ramonat mit Co Sara Phieler am Start. Mit ihrem Mitsubishi Evo 7 belegten die Beiden nach insgesamt sechs Wertungsprüfungen einen respektablen 3. Platz in der Gesamtwertung sowie den 2. Platz in der Gruppe F1. Die sehr anspruchsvollen Prüfungen bestanden aus einem Mix von Schotter und Asphaltabschnitten und verlangten von den 77 Teams alles ab. Das Zusammenspiel von Raphael und Sara klappte perfekt, sodass am Ende sehr zufrieden die Heimreise angetreten werden konnte. Als nächste Veranstaltung steht die Rallye Erzgebirge an, die im Rahmen der Deutschen Rallyemeisterschaft ( DRM ) ausgetragen wird.

MiB

Ergebnis 13. ADMV-Rallye Bad Schmiedeberg
1. Jukka Ketomäki / Kerstin Munkwitz Mitsubishi Evo 9 RC2 36:15,5
2. Rudi Weileder / Simone Weileder Mitsubishi Evo 8 F1 +57,6
3. Raphael Ramonat / Sara Phieler Mitsubishi Evo 7 F1 +1:10,0
4. Sebastian Vollak / Peter Messerschmidt BMW 318 Compact F5 +2:44,3
5. Patrick Rodewald / Marcel Eichenauer Volvo 242 F4 +3:52,5
6. Bernd Knüpfer / Daniel Herzig Opel Astra GSi F5 +4:01,8
7. Jan Horlbeck / Enrico Lenk Ford Fiesta R2 RC4 +4:20,2
8. Werner Müller / Jasmin Trabs BMW 318is E30 F5 +4:49,5
9. Mario Czok / Andy Tänczyk Mitsubishi Evo 9 F1 +4:56,7
10. Alexander Klemm / Conny Klemm Seat Ibiza TDI F4 +5:14,6
11. Jan Schneider / Sascha Wöll BMW 318 Compact F5 +5:19,5
12. Sven Schumann / Torsten Hopfer Audi 90 Quattro F3 +5:32,6
13. Juha Nätkin / Ari Lähdesmäki Skoda Felicia 1.6 C16 +5:34,6
14. Uwe Stock / Steffen Sitz Subaru Impreza STI C18 +5:42,5
15. Jürgen Neumann / Gordon Pfarr BMW 318 Compact F5 +5:43,7

Das könnte Dich auch interessieren …