Janinas Wedemark-Rallye 2017

Ramonat mit zweiten Platz in der Wedemark

 

Foto: Stephan Gorlt

 

Wedemark/Laudenbach. Das Team von Rallyesport –Ramonat startete vergangenes Wochenende bei der „ Janinas 15. ADMV-Wedemark-Rallye „ . Insgesamt gingen 37 Rallyeteams an den Start dieser Veranstaltung, die im Rahmen des Schotter – Cup 2017 ausgetragen wurde. Es wurden drei Wertungsprüfungen in zwei Schleifen absolviert. Die Rallye hatte von der Streckenbeschaffenheit alles zu bieten. Asphalt, dann in einem Sandgruben-Gelände ein ständiger Wechsel von Sand, Matsch, Gras und Schotter. Den Teams und ihren Boliden wurde alles abverlangt. Raphael Ramonat mit Co Pilotin Sara Phieler auf ihrem Mitsubishi EVO 7 belegten nach dieser wahren Materialschlacht am Ende einen sehr guten zweiten Platz in der Gesamtwertung, sowie Platz 1 in ihrer Klasse und Gruppe. Wäre auf der ersten WP nicht ein Fahrfehler passiert, ( Abzweig verpasst ), der nach genauem Videostudium wohl ca 12 Sekunden gekostet hat, man hätte dann wohl noch mehr Druck auf den späteren Gesamtsieger ausüben können. Am kommenden Wochenende werden Raphael und Sara bei der Rallye Grünhain an den Start gehen.

MiB

 

Ergebnis Janinas 15. ADMV-Wedemark-Rallye
1. Dark Liebehenschel / Valentin Langner Mitsubishi Evo 9 RC2 48:26,0
2. Raphael Ramonat / Sara Phieler Mitsubishi Evo 7 F1 16
3. Sebastian Vollak / Peter Messerschmidt BMW 318 Compact F5 +2:22,3
4. Felix Weisert / Marcel Eichenauer BMW M3 E36 F4 +2:49,4
5. Thomas Schultz / Melanie Schultz Renault Clio III F5 +3:01,4
6. Stephan Dammaschke / Julia Siegel Renault Clio II F5 +3:08,6
7. Christian Hardt / Dirk Reulicke Mitsubishi Evo 10 RC2 +3:40,7
8. Jaakko Lavio / Pasi Haataja Citroen C2 R2 RC4 +4:55,9
9. Jeffrey Wiesner / Stefan Harloff Volvo 940 VOC F4 +5:02,8
10. Torsten Brunke / Andreas Weißflog VW Golf III F5 +5:28,5

Das könnte Dich auch interessieren …