Fontane Rallye 2013

 

Souveräner Gesamtsieg für Ramonat / Schmidt bei der Fontane Rallye

 

 Foto: Jens Fuehrer

Foto: Jens Führer

Neuruppin / Laudenbach. Einen souveränen Start – Ziel Sieg sicherten sich Raphael Ramonat und sein Co Pilot Steffen Schmidt bei der 14. Auflage der Fontane Rallye nördlich von Berlin. Bei den insgesamt sechs Wertungsprüfungen ( WP ) fuhr das Team sechsmal Bestzeit und ließ der Konkurrenz nicht den Hauch einer Chance. Von Anfang an bestimmten die Beiden, für den MSC Pössneck startenden, Südthüringer das Tempo, sodass am Ende ein deutlicher  28 Sekunden Vorsprung auf den Zweitplatzierten zu Buche stand. Mit dieser Vorstellung ließ man die vom Pech verfolgten Auftritte im Erzgebirge bzw Vogelsberg in Vergessenheit geraten. Ihr Mitsubishi Evo 6  TRC lief perfekt, sodass man erstmals in dieser Rallyesaison rundum glücklich und zufrieden die weite Heimreise antreten konnte.

MiB

 

Ergebnis 14. ADAC-Fontane-Rallye Neuruppin am 20. April 2013:

 

01. Raphael Ramonat/Steffen Schmidt, Mitsubishi Evo 7, H16, +20:16,2

02. Lazar Kan/Falkmar Platz, Mitsubishi Evo 9, N3A, +28,2

03. Wolfgang Meierholz/Nicole Petzold, Mitsubishi Evo 6, H16, +29,0

04. Mark Muschiol/Kerstin Munkwitz, Renault Clio, N8, +41,3

05. Marc Bach/Patrick Hoßbach, BMW M3 E36, H15, +1:00,3

06. Helge Tamm/Christian Möck, BMW M3 E36, F3B, +1:01,6

07. Sönke Milon/Nina Milon, Mitsubishi Evo 6, H16, +1:09,5

08. Christian Bauer/René Heller, Renault Clio, N8, +1:30,0

09. Holger Stamm/Dieter Müller, BMW 31is, F8, +1:44,3

10. Stephanie Zorn/Andreas Karg,  Renault Clio, F8, +2:11,1

Das könnte Dich auch interessieren …